Aktuelles

< (ISS) ÖSTM/ÖM 2017 auf der Straße
24.09.2017 22:22 Alter: 80 days
Kategorie: Aktuelles
Von: R. Petutschnigg

(Allg.) TRSV Präsident spricht sich für Olympia aus.


v.l.n.r. Sportlandesrat Josef Geisler, TRSV Präsident Robert Petutschnigg, ÖOC Generalsekretär Dr. Peter Mennel

In der TISPORT-Sitzung vom 21.09.2017 gemeinsam mit dem Generalsekretär des ÖOC Dr. Peter Mennel und Sport Landesrat Josef Geisler, sprach sich auch Präsident Robert Petutschnigg, vom Tiroler Rollsport- und Inline-Skate Verband für Olympia aus. Auch der Rollsport ist auf dem besten Weg zu dieser wichtigen Großveranstaltung, finden ja bereits 2018 die Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires (Argentinien) mit Inline Speedskating statt.

Die präsentierten Budgets, die in einer Studie des MCI und der Fachhochschule Köln erarbeitet wurden, sollten mit den vom Internationalen Olympischen Komitee  (IOC) zur Verfügung gestellten Mitteln von über 1 Mrd. EUR, lt. Dr. Mennel, eingehalten werden.

Eine große Chance für die Jugend und eine gute Gelegenheit den Sport mit den Schulen besser zu vernetzen und die Qualität im Schul- und Vereinssport zu steigern, damit viel mehr Kinder und Jugendliche den Sport neu entdecken und den leistungsorientierten Sportler eine tolle Motivation und Bühne geboten wird. Wir müssen die bestehenden Infrastrukturen und den positiven Effekt für den Lebensraum in Tirol nutzen, so Präsident Robert Petutschnigg