Aktuelles

< (SN) Biathlon Star & Langlauf WM?
25.11.2018 19:03 Alter: 15 days
Kategorie: Aktuelles
Von: R. Petutschnigg

(IS) SKATESPECIALS Cup in Inzell 24. - 25. November 2018

Topergebnisse des Team ICESKATING


Alex

Ivona

Lina

Moritz

Rang 4   Lina Petutschnigg
Rang 8   Alexander Farthofer
Rang 15 Moritz Plank
Rang 19 Ivona Matkovic

249 Eisschnellläufer/Innen aus 7 Nationen waren beim diesjährigen internationalen Skatespecials Cup in Inzell am Start, einem der größten Nachwuchsbewerbe in Europa. Mit dabei die Topathleten des SC Lattella Wörgl/Team Iceskating mit Lina Petutschnigg, Ivona Matkovic, Alexander Farthofer und Moritz Plank. Dieser internationale Topevent gilt als sehr gute internationale Orientierung in der Eisschnelllaufszene. Während die Topklasse wie Vanessa Herzog in Japan im Weltcup am Start war und die Junioren wie Anna Petutschnigg in Polen im Weltcup ihre Erfahrungen sammelte, waren die ganz jungen Eisflitzer für 2 Tage in Inzell, um sich dort zu messen.

Sensationell die erst 9 jährige Lina Petutschnigg, die in ihrer Klasse (Junioren E1) gleich auf Rang 4 sprintete und dabei bei jedem der 3 Bewerbe ihre persönliche Bestzeit unterboten hatte, sie war somit auch beste Österreicherin in ihrer Klasse. Ihre Vereinskollegin Ivona Matkovic erreichte in ihrer Klasse (Junioren E2) über die 3 Distanzen Rang 19. Bei den Burschen konnte sich Alexander Farthofer in der Klasse (Junioren C1) mit persönlichen Bestzeiten auf Rang 8 hocharbeiten, Moritz Plank in der Juniorenklasse (C2) erreichte Rang 15 mit gleich 3 persönlichen Bestleistungen über die 500m, 1500m und 1000m.

Insgesamt eine sehr erfreuliche Entwicklung der jungen Athleten, die sich im internationalen hochwertigen Teilnehmerfeld bestens behaupten konnten. Die nächsten Wettkämpfe finden am 8. Dezember in Innsbruck in der Olympiaworld statt.