Aktuelles

< (IS) Tiroler Trio träumt von Topergebnissen bei Juniorenweltmeisterschaften
22.02.2020 22:20 Alter: 165 days
Kategorie: Aktuelles
Von: R. Petutschnigg

(IS) Auftakt der Juniorenweltmeisterschaften


Foto: SC-Lattella Wörgl Anna Petutschnigg

Zufrieden konnte Anna Petutschnigg beim Auftakt der Juniorenweltmeisterschaften sein. Die 18-Jährige aus Wörgl kam über 500 Meter knapp an ihre persönliche Bestzeit heran, verpasste diese nur knapp um drei Hundertstel. In 41.88 Sekunden landete sie auf Rang 34. "Schade, dass es sich nicht ganz ausgegangen ist, aber der Auftakt war gut für mich. Jetzt freue ich mich auf den Tausender am Samstag und brenne auf den Massenstart, wo ich mir mein bestes WM Ergebnis erhoffe", berichtete Petutschnigg, die im letzten Jahr in Baselga di Pine ihr Debüt bei den Nachwuchsweltmeisterschaften gab.