Aktuelles

< (ISS) Saisonbericht EM, EM und WM Anna Petutschnigg Ausblick Eisschnelllaufsaison 2020
15.09.2019 19:36 Alter: 83 days
Kategorie: Aktuelles
Von: R. Petutschnigg

(ISS) Anna Petutschnigg und Christoph Amort Tiroler Meister 2019 in der Eliteklasse


Foto: Anna Petutschnigg und Christoph Amort

Bei der Tiroler Meisterschaft dem letzten Rennen der Saison in der Wörgler Speedskatearena mit knapp 60 Athleten aus Tirol konnte sich Juniorin Anna Petutschnigg (Hochstart in die Eliteklasse) in der Sprintdistanz und Langdistanz gegen die Eisschnelllauf Nationalteamskaterin Viktoria Schinnerl (USSC Innsbruck) klar durchsetzen und gewann beide Rennen (500m und 5.000m) souverän.

Bei den Elite Herren konnte Christoph Amort (SC Lattella Wörgl) den  Junioren Eisschnellauf Weltmeister Gabriel Odor auf Distanz halten und gewann die Sprintwertung über die 500m. Auf der Langdistanz war Gabriel Odor eine Klasse für sich und gewann Gold.

In der AK 15/16  war Alexander Farthofer mit 2 Siegen so wie Lola Brugger (USSCI) mit 2 x Gold erfolgreich.

Die AK 12 dominierte Ivona Matkovic (SC Lattella Wörgl) und bei den Burschen Masin Mahmoud (USSC Innsbruck) 

In der starken AK 10/11 war Lina Oberschneider (SC Lattella Wörgl) bei beiden Distanzen klare Siegerin so wie Vereinskollege Ryan B. mit 2 x Gold.

In der AK 8/9 sprintete Julia Mehnert (SC Lattella Wörgl) und Laura Kreyer (USSC Innsbruk)  zu Gold.

Insgesamt eine hochklassige Nachwuchsveranstaltung bei prächtigem Wetter in der Speedskatearena Wörgl.

Fotos: SC Lattella Wörgl (W. Mehnert) =>>

Ergebnisse =>>